Reiki.de Impressum & Datenschutz

Impressum & Datenschutzerklärung

Herausgeber der Internetseite und Verantwortlicher
im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Wolfgang Niedermeyer / Geschäftsführer der Firma:
Reiki.de-Service e.K.
UmSt.-Identnr.: DE204096169
AG Bielefeld, HRA 14344

Kontaktdaten:
Lerchenweg 5
D-32832 Augustdorf
Telefon: +49 5237 897878
wolfg[at]reiki.de
www.reiki.de

Bankverbindung:
IBAN: DE63 4785 3520 0016 5519 21
SWIFT-BIC: WELADED1WDB
Kreissparkasse Wiedenbrück

Sinn und Zweck unserer Website:
Zweck unseres Internet-Auftritts ist die Bereitstellung von Dienst- und Serviceleistungen (Informationen zum Thema Reiki, Veröffentlichung von Adressen Reiki-Praktizierender & kostenfreie Downloads), der Verkauf von Reiki-Produkten und Anzeigen/Adresseinträgen (Reiki-Anbieterverzeichnis) sowie Kommunikation über das Internet. Die Nutzung unserer Website ist nicht von einer Registrierung/Erstellung eines Kundenkontos abhängig.

Der Reiki.de-Service e.K. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst! Folgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website inklusive Shop, Kontaktformular, Gratis-Downloads und E-Mail-Anfragen.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den ergänzenden Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu).

Um sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden, haben wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen.

Dieses Impressum inklusive Datenschutzerklärung soll jeden Nutzer dieser Website gemäß dem Bundesdatenschutz- und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie jedoch, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, Shop-Bestellung oder über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

Ihre Angaben im Shop-Bestell- und Kontaktformular oder über E-Mails werden nur zur Bearbeitung Ihrer Bestellung und Anfragen verwendet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und werden nicht weitergegeben.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Personendaten werden entsprechend folgender Rechtsgrundlagen bearbeitet:
>> Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
>> Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
>> Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
>> Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Zugriffsdaten und die Erstellung von Logfiles
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als Server-Logfiles ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
>> IP-Adresse (anonymisiert)
>> Datum und Uhrzeit des Abrufs
>> Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
>> Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
>> Websites, die vom Nutzer über unsere Website aufgerufen werden
>> Browsertyp
>> Verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
>> Sprache und Version der Browsersoftware.
>> Namen der abgerufenen Seiten
>> Anfrage-Domain
>> Übertragene Datenmenge
>> Verweildauer auf der Seite
>> Meldungen über erfolgreichen Abruf
>> Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
>> Den Internet-Service-Provider des Nutzers
>> Gerätetyp (Desktop, Tablet, Smartphone etc.), Gerätemarke und das dazugehörige Modell
All diese genannten Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar!
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen!

Die so erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen, aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies
Auf dieser Website werden keine Cookies verwendet!

Google-Tools
Auf dieser Website werden weder "Google-Analytics" noch "Google-Maps" verwendet!

Social-Media-Buttons
Unsere Website verlinkt per einfacher html-Links zu Facebook. Wer verwenden Social-Media Plugins. Durch das Betrachten unserer Website ohne Anklicken der Social Media-Buttons werden keine Daten an die Betreiber der Social Media-Plattformen übertragen. Erst, wenn Sie den jeweiligen Social Media-Button betätigen, baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen Betreiber der Social Media-Plattform auf. Auf die vom Betreiber der Social Media-Plattform abgefragten Daten zur Funktion seiner bereitgestellten Funktionen haben wir keinen Einfluss.

Sind Sie beim Klicken auf den Social Media-Button auf der jeweiligen Social Media-Plattform angemeldet, kann der jeweilige Betreiber den Besuch dieser Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch den jeweiligen Betreiber der Social Media-Plattform und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Betreibers der Social Media-Plattform.

Datenschutzhinweis für Newsletterempfänger
Entfällt, da wir keine Newsletter versenden!

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung per Kontaktformular:
Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.
Diese Daten können sein:
Pflichtfelder: Die Nachricht bzw. Anfragetext des Nutzers und seine eMail-Adresse
Zusätzliche freiwillige Angaben: Name, PLZ, Ort, Strasse, Telefonnummer, die eigene URL sowie Angaben darüber, wie der Nutzer auf unsere Website bzw. unsere Angebote aufmerksam wurde.

Begründung: Sämtliche freiwillige Angaben können bei der Beantwortung und Klärung von Anfragen & Wünschen des Nutzers förderlich sein (z.B. für einen Rückruf) und dienen zugleich dem Reiki.de-Service e.K. als Orientierungshilfe für zukünftige Marketing- und Werbemassnahmen.

Nach Absendung der Kontaktformular-Nachricht werden zudem gespeichert:
>> IP-Adresse des Nutzers
>> Datum und Uhrzeit

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse: wolfg[at]reiki.de möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Dauer der Speicherung und Löschung von Daten
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Ihre Daten werden für die Dauer der Vertragsdurchführung gespeichert; nach Ende des Vertragsverhältnisses sind wir verpflichtet, die steuerrelevanten Unterlagen für 10 Jahre nach Jahresabschluss und Ende Kalenderjahr aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht!

IHRE RECHTE im Sinne des DSGVO:

>> Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO:
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, so können Sie vom Reiki.de-Service e.K. über folgende Informationen Auskunft verlangen:
>> die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden
>> die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden
>> die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden
>> die geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
>> das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
>> das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
>> alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden
>> Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

>> Das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
>> Löschungspflicht: Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
>> Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig. >> Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. >> Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. >> Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. >> Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

>> Information an Dritte
Hat der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

>> Ausnahmen: Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist...
>> zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information
>> zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde
>> aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO
>> zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

>> Das Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

>> Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern:
>> die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
>> die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

>> Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

>> Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

>> Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Zum Beispiel bei der für uns zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: https://www.ldi.nrw.de/. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

>> Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
>> Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

>> Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die durch Nutzung unseres Kontaktformulars oder Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In den Fällen, in denen Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Angaben Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten, IP-Adressen und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Auskunftsrechte der betroffenen Person
Sie können vom Reiki.de-Service e.K. eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie Auskunft über folgende Informationen verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

Shop-Bestellungen:
Bevor Sie uns Ihre kostenpflichtige Shop-Bestellung absenden, bitten wir Sie um Nennung Ihrer personenbezogenen Daten:
Namen, Anschrift und E-Mail-Adresse.
Weitere freiwillige Angaben wie Telefon oder URL können für Rückfragen sehr förderlich sein! Zudem werden zum Zeitpunkt der Generierung Ihrer Shop-Bestellung Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit gespeichert.
Vor Absendung Ihrer Bestellung bitten wir Sie um Bestätigung unserer AGB und Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Wir verwenden die erhobenen Daten, um Ihre Bestellung elektronisch zu bestätigen, sie auszuführen, Ihnen unsere Rechnung zuzusenden und um festzustellen, ob Sie diese beglichen haben sowie um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden zu können.

Urheberrechte:
Die Verwendung und Vervielfältigung von Bildmaterial, Texten oder Textauszügen, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung unsererseits. Der Inhalt darf nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für den persönlichen Gebrauch genutzt werden. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Fotos, Graphiken & Texte
Sämtliche Bilder, Graphiken, Texte, Ton-, Video- und Animationsdateien dieser Website sind urheberrechtlich geschützt bzw. anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums/Urheberrechts.! Eine Vervielfältigung, Veränderung oder Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von "Reiki.de-Service e.K." nicht gestattet.

Die Fotos und Grafiken stammen von:
Fotolia.com
Shutterstock.com
Freepik.com
Flaticon.com
Privat / Wolfgang Niedermeyer / Maren Strohdiek

Haftung für Inhalte
Wir bemühen uns, die Inhalte unserer Seite aktuell zu halten. Trotz sorgfältiger Bearbeitung bleibt eine Haftung ausgeschlossen. Wir sind als Diensteanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen, werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Eine diesbezügliche Haftung übernehmen wir erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer möglichen Rechtsverletzung.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter Websites fremder Informationsanbieter wird keine Gewähr übernommen.

Datenschutz
Die Betreiber weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Daher kann ein Schutz für Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden. Jegliche veröffentlichte Kontaktdaten dürfen von Dritten nicht zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung verwendet werden. Die Betreiber behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Zweck der Datenverarbeitung und -speicherung ist die Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung.

Datenschutzhinweis & Datenverarbeitung für Kunden und Lieferanten:
Wir verarbeiten und speichern Daten, die wir im Rahmen der Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten. Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen bei Anfragen Ihrerseits per Kontaktformular, einfache eMail, Auftragserteilung bzw. Auftragsverarbeitung.
Konkret verarbeiten wir für die Durchführung unserer Kommunikation, Dienstleistungen und Auftragsdurchführung:
>> Stammdaten zur Durchführung und zur Erfüllung der Dienstleistung. (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
>> Daten im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung (Kontodaten, Bankeinzugserlaubnis)
>> Korrespondenz (z.B. Schriftverkehr oder E-Mailverkehr mit Ihnen)
>> Werbe- und Vertriebsdaten (z.B. über neue potenziell interessante Angebote)

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten und Rechtsbeziehungen (vertragliche sowie ausservertragliche) mit den Betreibern ist Deutschers Recht anwendbar. Gerichtsstand ist AG Bielefeld, HRA 14344 (Deutschland).

Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes von "Reiki.de-Service e.K." zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Aktualität dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Stand dieser Erklärung: 15. April 2018

Ihr Vertrauen ist mir wichtig!
Daher möchte ich Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Erklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an persönlich an mich über die oben angegebenen Kontaktwege.

Wolfgang Niedermeyer
D-32832 Augustdorf, 15. Mai 2018


© Copyright: Reiki.de-Service |  AGB  |  Impressum / Datenschutz

Die Reiki-Lebensregeln